post-title Mir dou gruuhße Sätz’!
Das Programm der Festwoche https://www.hirzenhain.net/wp-content/uploads/Gruuse-Sätz-2.jpg 2018-12-18 10:50:49 yes no Posted by Categories: Blog, Rund um's Jubiläum

Mir dou gruuhße Sätz’!
Das Programm der Festwoche

Posted by Categories: Blog, Rund um's Jubiläum
Mir dou gruuhße Sätz’!<br/>Das Programm der Festwoche

Bis das große Fass aufgemacht wird, dürfte noch einiges an Wasser den Gans- und den Breitebach hinunterfließen. Aber so ein Jubiläum will rechtzeitig geplant und organisiert sein. Und das macht der unter Federführung des Ortsbeirates agierende Festausschuss seit Ende vergangenen Jahres. Das Gremium ist in diverse Arbeitsgruppen untergliedert, in denen Vertreter aller Ortsvereine Sitz und Stimme haben.

Der Programmfahrplan steht im Wesentlichen. Motto: „Mir dou gruuhße Sätz‘!“ Das Gros der Feierlichkeiten wird sich auf den Zeitraum zwischen dem 14. und dem 22. September 2019 konzentrieren, wobei aber auch schon vorher und nachher viele Veranstaltungen und Aktionen unter der Jubiläumsflagge segeln.

Die heiße Phase beginnt am 14. September mit den 9. Kies-Dorfmeisterschaften auf dem Segelfluggelände. Dieses minimalistische Mannschaftsspiel, eine Mischung aus Grasbahn-Hockey, Tennis, Basketball und Kopfsteinpflaster-Golf, gibt es weltweit sonst nirgends. Es wird in dieser Form und nach diesem Reglement nur in Hirzenhain gespielt.

Am darauffolgenden Tag wollen die Hirzenhainer das 25-jährige Bestehen ihrer Schutz- und Grillhütte am Sportgelände gebührend feiern, kleine „Sternwanderung“ dorthin inklusive. Am 18. September  versuchen sie sich dann in Sachen Kultur. Dies im Rahmen eines „Kreativabends“ im Dorfgemeinschaftshaus, dessen Programm ausschließlich von Akteuren aus dem Ort bestritten wird. Bei freiem Eintritt gibt es zweieinhalb Stunden lang Musik, Mundart, Poetry-Slam, Sketche und  Laienspiel.

Den eigentlichen Festkommers haben die Veranstalter auf Freitag, den  20. September terminiert. und lassen sich dabei vom „Ensemble Osttirol“ den Geburtstagsmarsch blasen. Die fünf Jungs gelten als Hochkaräter der volkstümlichen Musik und sind aktuell dabei, sich auch in Deutschland eine große Fangemeinde zu erspielen. Stilistisch etwas anders  gestrickt ist das was „Mission 2 Party“ dann am darauffolgenden Abend im Festzelt an der Flughalle abliefern. Dann gibt’s was auf die Ohren. Disco, Tanz  und Senf an der Decke…

Dem Festausschuß gehören Vertreter aller Orstvereine an. Sie stellen die organisatorischen Weichen für die 750-Jahr-Feier.

Ein großer Festzug ist natürlich obligatorisch. Der leitet dann am  Sonntag, den 22. September, über zum „Grande Finale“ im Planentempel am Eiershäuser Hang. Dort warten dann bereits  die „Egerländer 6“, um zum Kehraus aufzuspielen. Parallel zu den einzelnen Veranstaltungen ist im evangelischen Gemeindehaus  an allen Tagen der Festwoche eine historische  Ausstellung mit den Themenschwerpunkten  Segelflug, Landwirtschaft, Wintersport und Schule zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.